Anfrage Windkraftanlagen FDP Hameln

20.12.2011

Die Mehrheitsgruppe aus CDU und Grünen und Herrn Lamprecht wollen Vorranggebiete für Windkraftwerke mit unbegrenzter Höhe in 500 Meter Entfernung von Wohngebieten im Stadtgebiet von Hameln zulassen.

Die FDP-Fraktion will größere Abstandsflächen. Sie befürchtet erhebliche Wertverluste für die Haus- und Grundstückseigentümer sowie Umsatzverluste für gewerbliche Betriebe wie z.B. Übernachtungs- und Freizeiteinrichtungen im Umkreis bis mindestens 1200 Meter sowie gesundheitsschädliche Auswirkungen für die im Nahbereich der Windkraftwerke wohnenden Menschen.

Anfrage lesen (PDF)

Idee zur k├╝nftigen Nutzung des Hochzeitshauses

30.11.2011

Die Fraktionen der FDP im Kreistag Hameln-Pyrmont und des Rates der Stadt Hameln schlagen im Hochzeitshaus die Einrichtung eines gemeinsamen Rats-/Sitzungssaales für Stadtrat und Kreistag sowie die Schaffung von Veranstaltungsräumlichkeiten zur Nutzung repräsentativer Veranstaltungen und Ausstellungen örtlicher kommunaler Gremien und Verbände im historischen Ambiente vor.

Lesen Sie mehr unter Presse.

Offner Brief unseres komm. Generalsekret├Ąrs Dr. Gero Hocker

09.11.2011

Lesen Sie die Stellungnahme unseres neuen niedersächsischen komm. Generalsekretärs zu den aktuellen Berliner Beschlüssen und Diskussionen.

Offener Brief an Christian Lindner (PDF)

Danke f├╝r die Motivation

20.09.2011

Einer unserer gewählten Ratsherren hat heute einen Brief bekommen, der uns freut und uns zuversichtlich stimmt:

Lieber Herbert,

die Wahl ist für uns Liberale nicht gerade glücklich gelaufen.
Gerade noch zwei Mandate für den Stadtrat haben wir erreicht. Ein niederschmetterndes Ergebnis?
Nein!

Solch ein Ergebnis für die Liberalen ist nicht einmalig in Hameln. Bereits in der Vergangenheit waren wir auch nur mit 2 Mandatsträgern im Rat und haben trotzdem unseren Stempel in der Hamelner-Politik hinterlassen. Frag Deinen Bruder, unsere Geschichte lebt.
Wir wünschen Dir u. HW viel Erfolg in der auf euch zukommenden harten Ratsarbeit. Auf unsere Unterstützung könnt Ihr dabei zählen. ....

FDP Generalsekret├Ąr kommt! Sie sind herzlich eingeladen!

24.08.2011
Christian Lindner Wahlkampf 2011

Wann: 09.09.2011 | 19:00 Uhr

Wo: Radio Aktiv e.V.
Deisterallee 3 | 31785 Hameln

und ab 20:15 Uhr in Hastenbeck

Zusammen mit den Liberalen des Landkreises Hameln-Pyrmont begrüßen wir den FDP Generalsekretär und FDP-Bundestagsabgeordneten Christian Lindner bei Radio Aktiv.

Unser Motto: Freiheit und Fairness

Gäste, die diesen jungen FDP-Prominenten kennen lernen möchten, sind herzlich willkommen.

Einladung jetzt anschauen und ausdrucken:
Einladung zur Wahlveranstaltung (PDF)

Landratskandidat der FDP Kreis Hameln-Pyrmont stellt sich vor.

21.08.2011

Damit Sie ihn besser kennen lernen, finden Sie unter "mehr" die Vita von Klaus- Peter Wennemann aus Hameln.

Wechsel im Ortsrat S├╝nteltal

04.07.2011

Ursula Walter (FDP), stv. Ortsbürgermeisterin vom Sünteltal verlässt Hameln und zieht Mitte Juli zusammen mit Ehemann Ekhard und Labradorhündin Elida zurück in die 'alte Heimat' in die Nähe von Hamburg. Nun übergab sie die Amtsgeschäfte an ihren Nachfolger, Ulrich Schmidt.

Wahlprogramm f├╝r Mitglieder zum Download bereit!

22.06.2011

Heute wurde das Wahlprogramm der Hamelner Liberalen beschlossen. Einfach herunterladen!

Das Kurzwahlprogramm, die komprimierte Form des Programms, können Interessierte ab sofort auch Online lesen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

FDP Fraktion zum Thema Kombi-Bad

30.05.2011

FDP-Fraktion: Kombi-Bad gefährdet den Erhalt der öffentlichen Schwimmbäder

Ein Fortbestand aller öffentlichen Schwimmbäder zusammen mit einem neu zu errichtenden Kombi-Bad unter derselben Führung, ist nicht realistisch. Der Vorschlag der CDU führt daher zwingend dazu, dass die Vielfalt der 3 Bäder in Hameln nicht erhalten werden kann.

Ein privater Investor, auch wenn es sich dabei um die Stadtwerke Hameln handelt, kann nicht die bislang öffentlich geförderten Einrichtungen Waldbad Sünteltal, Südbad und Hallenbad Einsiedlerbach sanieren und unterhalten und gleichzeitig eine Investition in ein neues Kombi-Bad wirtschaftlich betreiben. Die Folge wäre die Schließung eines Teils oder aller bestehenden Hamelner Schwimmbäder. Dies gefährdet ein flächendeckendes Schulunterrichtsangebot und das bisherige Breitensportangebot.

Junger Schriftf├╝hrer muss gehen

04.05.2011

Nach einer Sympathiebekundung mit dem österreichischen Rechtspopulisten Haider auf facebook musste Lauritz Grote sein Amt als Schriftführer im Vorstand des Stadtverbandes räumen. "Mit einem Klick im Internet jemanden zu unterstützen, der im Widerspruch mit liberalen Grundsätzen der FDP steht, das geht nicht. Wir hatten ihm bereits vor 14 Tagen wegen eines anderen facebook-Eintrages mehr als ins Gewissen geredet und das Grote mit seinem Verhalten den Ruf der Liberalen vor Ort schädige, dass lasse ich mir nicht bieten", so Ina Loth gegenüber der DEWEZET, die sie zu den Vorfällen befragte. Möge er erst einmal für sich klären, was er eigentlich wolle, so Loths abschließendes Statement.

Jugend nicht gleich wegen eines Fehlers verbannen!

20.04.2011

FDP Vorstand Hameln rügt jüngstes Mitglied und gibt dem Nachwuchs Hilfestellung

Hameln, der 20.04.2011 - Auf der heutigen Vorstandssitzung des Hamelner FDP Stadtverbandes wurde nach den wichtigen Weichenstellungen für den Wahlkampf unter anderem das Verhalten des jüngsten Vorstandsmitglieds und Schriftführers Lauritz Grote (17 Jahre) anlässlich seines facebook-Kommentars zum Bau einer Moschee (die DEWEZET berichtete am 18.04.2011) diskutiert.

Ablehnung der FDP T├╝ndern: Ausweitung der Abbaufl├Ąchen zur Kiesf├Ârderung

30.03.2011

Die FDP lehnt die Ausweisung weiter Kiesabbauflächen zwischen Hameln und Tündern ab. Der lange politische Streit um die Kiesgewinnung schien vor ca. 10 Jahren durch die Festlegung der Abbaugrenzen beendet zu sein. Dabei galt als sicher, dass Tündern nicht zu einer „Insel“ wird, weil auf die Auskiesung im östlichen Teil der Tündernschen Gemarkung verzichtet wurde. (Ähnliche Ziele hatte das Raumordnungsprogramm des Landes vorgesehen.) Der Abbau sollte auf den sogenannten „Weserbogen“ beschränkt bleiben.

Damit die Tündernsche Bevölkerung möglichst wenig unter den Abbauaktivitäten zu leiden hat, vertrat und vertritt die FDP-Fraktion im Ortsrat seit nunmehr 25 Jahren die folgenden Ziele bei der Förderung des Kieses und der Folgenutzung der Kiesteiche in der Gemarkung Tündern.

Lesen Sie mehr über die Forderungen der FDP ...

Klaus-Peter Wennemann, Hamelner FDP-Mitglied wird Landratskandidat der FDP

27.03.2011

Der FDP Stadtverband Hameln begrüßt die Kandidatur des Hamelner FDP Mitgliedes Klaus-Peter Wennemann. Dadurch rücken die Interessen der Hamelner Bürgerinnen und Bürger weiter in den Mittelpunkt der kreispolitischen Diskussionen. Die FDP Hameln freut sich sehr, einen so kompetenten Kandidaten aus den eigenen Reihen stellen zu können. Wennemann hat durch seine berufliche Laufbahn vor allem auch Kompetenzen in Finanzfragen. Bei dem belasteten Haushalt sicher eine sehr gute Vorraussetzung für die anstehenden Diskussionen.

Neue G├╝tertransitstrecke der Bahn

25.03.2011

Die FDP Hameln fordert: Bei neuer Gütertransitstrecke der Bahn sind die Interessen der Hamelner Bürgerinnen und Bürger zu berücksichtigen.

Der FDP Stadtverband Hameln befürwortet grundlegend die Verlagerung von Güterverkehr auf die Schiene und erkennt grundlegend die notwendigen Modernisierungen von Bahntrassen positiv an. Die zu transportierenden Massen erfordern modernste Trassen, die dem zunehmendem Gütertransportaufkommen auch in Zukunft gewachsen sein werden und die Straßen entlasten.

Der Entwurf zum neuen Verkehrswegeplan sieht aktuell für den zukünftigen europäischen Güterbahnverkehr als neue Hauptstrecke eine Ost/Westgütertrasse vor, die auf dem alten Schienenweg aufbaut, der unter anderem auch quer durch die Stadt Hameln verläuft.

Die Nutzung und den Ausbau dieser bereits bestehenden Trasse zur Gütertransitstrecke lehnt der FDP Stadtverband mit aller Entschiedenheit ab.

FDP T├╝ndern: Verkehrsbelastung in T├╝ndern

24.03.2011

Seit Februar 2011 ist die neue Ampelanlage an der L424/Altes Wasserwerk eingerichtet.

Bei einem Lokaltermin im Herbst letzten Jahres haben die Mitglieder des Ortsrates Tündern ihre Bedenken und Anregungen bezüglich der Ortschaft Tündern dem Leiter des Straßenbauamtes Hameln, Herrn Brockmann, vorgetragen.

Durch einen Artikel der DWZ von 22. März erfuhren wir, dass die Reparatur der K12 schon im nächsten Jahr stattfinden soll. Wir sehen hier die Chance, im Zuge der Straßenarbeiten die Verkehrssituation in Tündern zu entschärfen.

Erste Meilensteine f├╝r die Kommunalwahl!

16.03.2011

Kontinuität und Bürgernähe bei der FDP Hameln

Die Mitglieder des FDP Stadtverbandes trafen sich im Hotel zur Krone, um die Spitzenkandidaten in den einzelnen Wahlbereichen der Stadt Hameln zu wählen. Gleichzeitig wurden die ersten Kandidaten für die Ortsräte gewählt.

Die FDP Spitzenkandidaten für die Stadt Hameln stehen fest
Wahlbereich 1: Rudolf Pernath, Wahlbereich 2: Rüdiger Zemlin, Wahlbereich 3: Ina Loth, Wahlbereich 4: Karl-Heinz Biermann, Wahlbereich 5: Herbert Habenicht und Wahlbereich 6: Hans Wilhelm Güsgen. Alle Kandidaten wurden mit großer Mehrheit und jeweils ohne Gegenkandidaten gewählt.

Themendiskussion Kommunalwahl

13.03.2011

Auf der Facebookseite der FDP Hameln stellen wir ab sofort kommunale Themen zur Diskussion und wir freuen uns auf rege Beteiligung.

Sie haben kein Facebook-Profil. Dann schreiben Sie uns Ihre Meinung. Wir freuen uns über Anregungen und einen Austausch zu den wichtigen kommunalpolitischen Themen im Wahljahr 2011.

Nachfolge f├╝r Stadtbaurat ist unverzichtbar!

09.02.2011

Einsparpotentiale müssen an anderen Stellen in der Verwaltung gesucht werden.

Der Vorstand der FDP in Hameln und die FDP Ratsfraktion fordern die Wiederbesetzung der in der Hauptsatzung der Stadt vorgesehenen Stelle des 1. Stadtrates. Dieser Beschluß wurde auf der jetzigen Sitzung des Vorstandes gefaßt.

Bilder vom Dreik├Ânigsball

20.01.2011

Fotos vom Dreikönigsball finden Sie unter "Impressionen".

Herzliche Neujahrsgr├╝├če

03.01.2011

Der FDP-Vorstand und die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Hameln wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern ein frohes neues Jahr, Gesundheit, Glück und Erfolg und uns allen gemeinsam gutes Gelingen und eine glückliche Hand rund um alle Belange die für unsere schöne Stadt Hameln wichtig sind.

Bitte schreiben Sie uns, wenn Sie ein politisches Anliegen haben oder wenn Sie an der Arbeit der FDP Hameln Interesse haben. Wir freuen uns auf Kontakt mit Ihnen.

┬ę 2016 - FDP Stadtverband Hameln, FDP Fraktion im Rat der Stadt Hameln